Konkrete Begebenheiten und amüsante Nebensachen

Jean-Marie Backes- JEM ist wie immer den kleinen Geschichten des Luxemburger Alltags auf der Spur.
Es geht in diesem Buch nicht um Covid oder Krieg, nein, es soll ein Stimmungsaufheller sein, gespickt mit etwas Retro-Charme und netten Reportagen.
Unter dem Motto, dass die besten Geschichten vor Ort zu finden sind, geht es um Menschen aus dem Alltag: Einen Wanderguide mit seinen Geschichten, den Polizist, der kürzlich in Rente ging, nachdem er seinen Dienst in den Gemeinden leistete, Männer in ölverschmierten Overalls, die eine Lok restaurieren, oder die, die eine Geheimsprache mit ihrer Kultur und Lebensart erhalten und ihren Alltag in dieser Kultur leben wollen. Es geht um den Briefträger im ländlichen Raum, der in den 70er- und 80er-Jahren ein richtiger Servicemann auf den Dörfern war, oder die dynamische Frau die, zusammen mit einigen Unentwegten, die einzige noch aktive Bergarbeitermusikgesellschaft Luxemburgs am Leben hält … Und da ist oder war ja noch mein Freund, der Baum, ein Rekordbaum, der im Park eines Seniorenheims am Lebensende angekommen war und vieles zu erzählen hatte.
Die gefundenen Zettel und Briefe gehören auch zum Alltag, wobei einige von ihnen auf einem Supermarktparkplatz in Einkaufswagen auf einen befreienden Windstoß warteten. Die motivierten Schülerinnen und Schüler im zweiten Lehrjahr bei Koch Claude Sauber zauberten mit den Lebensmitteln, die auf diesen Einkaufszetteln standen, leckere Gerichte.
Traditionell sind auch wieder Beiträge von Petz Lahure dabei, der es auch 2021 wieder mit seiner Kolumne unter die weltbesten Sportjournalisten schaffte.
Viel Spaß beim Lesen

JEM 2022

 

Konkrete Begebenheiten und amüsante Nebensachen
201 Seiten
ISBN: 978-99959-812-9-7
Preis 20 Euro

Bestellung auf BCEE: LU57 0019 6303 7596 3000
Vermerk: Begebenheiten
Bitte Versandadresse angeben
Email: backes@pt.lu

Recent Comments
    Archives
    Categories
    Newsletter
    • This field is for validation purposes and should be left unchanged.